Darmflora-Analyse

Eine Störung des Gleichgewichtes der Darmflora führt auf Dauer zur Entstehung von Krankheiten wie z.B. 

  • Reizdarmsyndrom
  • Pollenallergien
  • Asthma
  • rheumatischen Beschwerden
  • chronisch entzündliche Darmerkrankungen (Morbus Crohn, Colitis ulcerosa)
  • Hautkrankheiten u.v.a.m,

da viele für den Körper wichtige Nährstoffe bei einem Ungleichgewicht der Darmflora nicht mehr aus dem Darm aufgenommen werden können.

Eine ausführliche Darmflora-Analyse erfolgt anhand einer Stuhlprobe.

Ihr Nutzen

Die Darmflora-Analyse ermöglicht den frühzeitigen Nachweis einer Störung der Darmflora sowie von Nahrungsmittelunverträglichkeiten und gibt Hinweise auf Nahrungsmittelallergien, so dass eine mikrobiologische Therapie und Ernährungsumstellung rechtzeitig durchgeführt werden kann.

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.