Vitalität und Gesundheit

Persönliche Belastungen wie Stress, Umwelteinflüsse, Genussmittelkonsum, einseitige und unregelmäßige Ernährung und Krankheiten können Ihren individuellen Vitalstoffbedarf (Mikronährstoffe) erhöhen.

Ein Mensch kann jedoch nur gesund sein - sich wohl und vital fühlen - wenn ihm alle notwendigen Mikronährstoffe in ausreichender Menge zur Verfügung stehen. Zu den Mikronährstoffen gehören unter anderem Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, lebensnotwendige Amino- und Fettsäuren sowie sekundäre Pflanzenstoffe.

Eine unzureichende Mikronährstoff-Zufuhr (Vitalstoffe) kann im Körper zu gestörten Stoffwechselprozessen führen und verschiedene Krankheiten wie z.B.:

  • Osteoporose
  • Arteriosklerose (Arterienverkalkung) – Koronare Herzerkrankung (KHK), Herzinfarkt, Schlaganfall
  • Tumorerkrankungen (Krebs)
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Entzündungen sowie Störungen des Immunsystems
  • Katarakt (Grauer Star)
  • Diabetes mellitus und deren Folgeerkrankungen
  • Neurodegenerative Erkrankungen – Morbus Alzheimer, Morbus Parkinson
  • Parodontitis
  • Autoimmunerkrankungen
  • Alterungsprozesse

Im Rahmen einer Gesundheitsanalyse können wir Ihren individuellen Mikronährstoff-Mehrbedarf (Vitalstoffe) ermitteln. Sie erfahren, was zur unzureichenden Mikronährstoffversorgung Ihres Körpers führen kann.

Diese lässt sich auf Grundlage Ihrer Analyse individuell ausgleichen.

 

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.