Fleischgerichte: Gratiniertes Lammfilet(490 kcal pro Portion)

Zutaten für 4 Personen

600 g Lammfilet
500 g Chinakohl
3 Knoblauchzehen
40 g Margarine
200 ml Brühe
Salz, Pfeffer
1-2 Stängel Estragon
2 Äpfel
1 EL Zitronensaft
2 Bund Frühlingszwiebeln
6 EL geriebener Emmentaler, 30 % Fett i.Tr.

Zubereitung

  • Knoblauch pressen und mit der Margarine weich rühren. Eine feuerfeste Form mit der Knoblauchmargarine einfetten.
  • Die Lammfilets schräg in dünne Scheiben schneiden.
  • Kohl putzen, in Streifen schneiden und in die Form füllen.
  • Die Äpfel in dünne Spalten schneiden, mit Zitronensaft beträufeln.
  • Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.
  • Die Filets salzen, pfeffern und auf das Gemüse legen. Die Brühe darüber geben.
    Mit Apfelspalten, Frühlingszwiebeln und Käse belegen, nochmals salzen und pfeffern und mit Estragon würzen.
  • Die restlichen Flocken Knoblauchmargarine darauf legen.
  • Form mit Folie abdecken und im vorgeheizten Ofen bei 200 °C etwa 40 Minuten backen. Nach 15 Minuten die Folie entfernen.

 

 

 

 

Fleischgerichte: Bunter Reistopf (358 kcal pro Portion)

Zutaten für 4 Personen

150 g Reis
250 g grüne Bohnen
6-7 Tomaten
250 g Gehacktes halb & halb

1 Sellerieknolle
1 Paprika
1 Stange Porree
1 EL Distelöl
½ l salzarme Brühe

Zum salzarmen Würzen des Gemüses eignen sich: Pfeffer, Curry, Schnittlauch, Dill, Petersilie.

Zum salzarmen Würzen des Gehackten eignen sich: Pfeffer, Paprika, Zwiebelpulver, Majoran oder Oregano.

Zubereitung

  • Das Gemüse putzen und zerkleinern. Den Reis waschen und trockenreiben.
  • Sellerie und Porree zuerst im Öl anbraten, dann das restliche Gemüse zugeben, zuletzt die Tomaten. Reis, Brühe und Gewürze zugeben, alles zusammen kurz aufkochen lassen und dann bei mittlerer Hitze langsam garen. Den Topf gut verschließen und nicht umrühren. Etwa 35-40 Minuten garen lassen.
  • In der Zwischenzeit aus dem Hackfleisch und den Gewürzen und Kräutern kleine Bällchen formen und nach ca. 25 Minuten als oberste Schicht in den Topf geben.
  • Vor dem Anrichten mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen.:

 

 

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.